Jahreshauptversammlung 2019

                                                                                        Ehrung der langjährigen Kassierin Irene Künzel

 

Auszug aus dem Protokoll der Jahreshauptversammlung am 20.03.2019 in Güglingen in der Weinsteige


Die Versammlung wurde satzungsgemäß ab 15.02.2019 auf der Vereinsinternetseite unter Terminen bekanntgegeben und am 08.03.2019 per E-mail einberufen durch Bernd Schickner, 1. Vorsitzender und zugleich Versammlungsleiter.

Anwesend: 43 stimmberechtigte Vereinsmitglieder.

Bericht des 1.Vorsitzenden:

Der Verein hat 2018 aktuell 92 Mitglieder; es gab … Austritte; es fehlen noch 9 Mitglieder, um über die 100 zu kommen und eine Stimme mehr in der Vertreterversammlung beim Landesverband zu erhalten. Bis zum Ende des Jahres sollte diese Zahl erreicht werden. Mit dem heutigen Tag haben wir schon 1 Eintritt, das heißt 93 Mitglieder.

Diese 92 Mitglieder haben 509 Völker bewirtschaftet. Die Völkerzahl ist angestiegen.

Das Wetter 2018: der Frühling hat auf sich warten lassen und dann kam auf einen Schlag, so das die Natur explodierte und alles hat zeitgleich geblüht, so dass die Blütenhonigernte auf grund der schwachen Völkerentwicklung nur unterdurchschnittlich war. Dann kam lange Zeit warmes Wetter und es gab gute Waldhonigernte nach Läusebeobachtung und Waagstockdatenabgleich.
Manche Imker haben aber auch Melizitosehonig geerntet.

 

Informationen zu dem in 2018 begonnenen Jungimkerkurs, der in 2019 weitergeführt wird. Jeder Jungimker hat 2018 eine Königin und eine bienenbesetzte Wabe erhalten. Allerdings war der Zeitpunkt durch die verzögerte Ausgabe und Entwicklung des Zuchtmaterials zu spät, so dass sich ein Großteil der Jungvölker nur schwach entwickelt haben. Daher soll jeder Jungimker in diesem Jahr noch 1 weiteres Volk dazu erhalten.

Es stehen innerhalb des Vereins diverse Zuchtköniginnen zur Verfügung. Geplant ist ab Ende April einen Sammelbrutableger anzulegen.

Bericht der Schriftführerin:

Protokollverlesung zu Hauptversammlung 06.2018, Ausschußsitzung 11.2018, Herbstversammlung 12.2018 und Ausschußsitzung 02.2019.

 

 

Bericht der Kassenprüfer:

Am 16.03.2019 haben die Kassenprüfer Susanne Würth und Henning Seyb die Kassenprüfung durchgeführt und es gibt keine Beanstandungen. Lob und Dank an Irene Künzel für die sehr gute Kassenführung.

Wahlen Kassier/erin:

Irene Künzel tritt als Kassiererin zurück.

Heidi Hilliggardt stellt sich zur Wahl.

Heidi Hilliggardt wird mit 43 Stimmen einstimmig als neue Kassiererin gewählt und nimmt die Wahl und das Amt an.

Ehrungen:

Frau Susanne Würth wird für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt. Der Deutsche Imker- bund e. V. verleiht ihr in dankbarer Anerkennung hervorragender Verdienste um die Bienenzucht und treuer Verbundenheit mit dem Verband hierfür die Ehrennadel in Silber mit Urkunde und der Verein bedankt sich bei ihr mit einer Geschenkbox mit örtlichen Weinen.

Frau Irene Künzel ist seit 15 Jahren Rechnerin und Kassiererin und hat diese Position im Vorstand mit allen Höhen und Tiefen sehr gut ausgefüllt. Auch ihr gilt hierfür dankbare Anerkennung für ihren Einsatz.

Rückblick: Frühjahrsversammlung 23.03.2014

Am Sonntag, dem 23.3.14 trafen wir uns zur diesjährigen
Frühjahrsversammlung im Seegasthof Zaberfeld.
Neben unserem Vereinsvorstand Bernd Schickner
wurden noch 3 weitere Mitglieder für 40jährige Mitgliedschaft geehrt.
Herr Peter Borchard aus Göppingen referierte zum Thema
"Hygiene in der Imkerei" und gab den zahlreich anwesenden
Mitgliedern hilfreiche Impulse, wie hygienische Maßnahmen
in der imkerlichen Praxis umgesetzt werden können.

Rückblick: Jahreshauptversammlung 29.03.2009

 Ute Gasselin, 1. Vorsitzende des Bezirksimkervereins Esslingen

Am Sonntag, dem 29. März 2009 trafen wir uns in der Gaststätte "Zur Weinsteige" in Güglingen zur Jahreshauptversammlung. Neben den aktiven Mitgliedern waren wie stets auch interessierte Neugierige eingeladen. Frau Ute Gasselin, aus deren Feder die Monatsbetrachtungen unserer Imkerzeitschrift im Jahr 2009 stammen, hielt einen interessanten Vortrag zum Thema"Frühjahrsentwicklung der Bienenvölker".